Camping Lanterna
Lanterna 1
52465 Tar
ISTRA CROATIA

Am besten als Empfänger "Voyage Camp JOTO Vorname Nachname" hinzufügen.

Was haben wir mit euch vor? 

Blick auf den Campingplatz Lanterna

Nach Frankreich und Spanien geht es dieses Jahr nach Kroatien. Unser Ziel liegt im Westen Kroatiens auf der Halbinsel Istrien. Euch erwartet dort eine Küste mit einsamen Buchten und kristallklares Wasser, das zum Schnorcheln und Kajaken einlädt.

 

Das Zeltlager befindet sich auf einem der besten Campingplätze Kroatiens, dem Campingplatz Lanterna. Die luxuriöse Anlage erstreckt sich entlang eines 3 km langen Küstenstreifens, an dem sich mehrere Kiesstrände mit Sonnenschirmen befinden.

 

Zur Ausstattung gehören unter anderen eine großzügige Poolanlage mit Meerwasserpool, ein Beachvolleyballplatz, ein Minigolfplatz, eine Kletterwand am Meer und ein Fahrradverleih.

 Poolanlage

Unsere Aktivitäten

Workshops

Vier Tage des Programms stehen ganz im Zeichen der CAJ. Dort ist eure Kreativität, Abenteuerlust, Spontanität oder Orientierungssinn gefragt. Die verschiedenen Workshops werden am ersten Abend vorgestellt, so dass ihr euch eure persönliche Auswahl zusammenstellen könnt.

Tagesausflug nach PorečUferpromenade von Rovinj

Poreč gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen Kroatiens. Seine Altstadt wird auch als Freilichtmuseum betitelt, denn sie bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Nach der Stadtführung bleibt genügend Zeit um durch die zahlreichen Geschäfte, Cafés und Eisdielen zu schlendern.

Bootsausflug nach Rovinj

Entlang der istrischen Küste laden traumhafte Buchten und kristallklares Wasser zum Baden und Schnorcheln ein. Auf unserem Bootsausflug geht es zuerst in den Lim-Fjord und in eine der schönsten Buchten der Adria. Dort legen wir natürlich eine Bade - und Schnorchel - Pause ein. Weiter geht es dann nach Rovinj, das mit seiner langen Uferpromenade beeindruckende Hafenansichten bietet.

Tagesausflug nach Venedig (Optional)

Mit seinen Gassen, Brücken und Plätze zieht diese einzigartige Stadt Jahr führ Jahr Besucher in seinen Bann. Wir brauchen von unserem Camp bis zur Lagunenstadt ca. drei Stunden mit dem Bus. Vor Ort habt ihr den kompletten Tag zur freien Verfügung, bis es dann am Abend wieder zurück zum Campingplatz Lanterna geht.

24.07. - 06.08.2019

JOTO 2019 - Frankreich

Für das Jahr 2019 heißt es wieder: "Auf nach Frankreich!" 

Ab auf hoher See

Der Samstag begann mit strahlendem Sonnenschein, und blauem Himmel. Nach einem ausgiebigen Frühstück begaben sich alle Teilnehmer zum Strand um dort gemeinsam Capture the Flag zu spielen. Auf Grund der Hitze wurden kurze Runden gespielt um den JOTOs die Möglichkeit zu geben sich zu erholen, dadurch wurden die einzelnen Runden mit umso mehr Elan gespielt.

Zu einem kleinen Mittagssnack trafen sich dann alle wieder im Camp, um von dort aus den langen Fußmarsch in die Stadt anzutreten. Während des Gehens konnten verschiedene Ecken und Baustile des französischen Le Grau de Roi erkundet und intensive Gespräche geführt werden.

Leicht erschöpft aber voller Vorfreude erreichten wir unser Ziel. Von hier trennten sich die Wege unserer Teilnehmer, die in den nächsten Stunden Zeit fanden, die unzähligen Souvenirshops „abzuklappern“, oder  sich einen landestypischen Snack auf der Straße zu gönnen, wobei Crèpes hoch im Kurs standen.

Nachdem Postkarten gekauft waren und das Essen verdaut war ging es für unsere JOTOs auf den Katamaran. Nach einiger Zeit in Richtung offener See, warfen wir Anker und konnten „von Bord gehen“. Hier zeigten die JOTOs kunstvolle Sprünge ins Wasser, bevor sie die Treppe zum Boot wieder hinaufkletterten um sich ein weiteres Mal zu versuchen. Der wunderbare Ausblick auf Strand und Meer wurde in Fotos festgehalten, und auf den Bord vorhandenen Liegen genossen.

Zurück am Festland wurde das vorbereitete Abendessen am Strand serviert, bevor alle sich auf den Weg ins Camp machten und den Abend gemütlich ausklingen ließen.

Mischa
Beste Nachbarn
Hey! Vielen Dank für die schönen Abende des Austauschs und der wahnsinns Gespräche. Auch wenn die in der Erinnerung ein wenig nebulös sind. ;) Ihr wart die besten Campnachbarn der letzten Jahre! Und danke für die Postkarte! Die Ju-Mu's
Mittwoch, 07. August 2019